Pizza backen mit Kindern

Updated: Apr 15

In diesem Beitrag backe ich daheim mit den Kids Pizzen. Wir gestalten verschiedene Formen und zum Schluss belegen wir fröhlich den fertigen Teig mit verschiedenen Zutaten.


Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Dauer:

Ca. 2 Stunden

Zutaten für Pizzateig:

500g Pizzamehl oder glattes Mehl

250 ml lauwarmes Wasser

1 Würfel Hefe (42g) oder 2 Packungen Trockenhefe

1 TL Salz

1 Prise Zucker

2 EL Olivenöl

Hier einige Ideen wie ihr eure Pizzen mit den Kindern belegen könnt:

Variante 1: Tomatensoße, darüber Putenschinken mit Ananasstücken und Pizzakäse

Variante 2: Tomatensoße, darüber Speck mit Mais und Pizzakäse

Variante 3: Tomatensoße, darüber Thunfisch mit Oliven und Pizzakäse

Variante 4: Tomatensoße, darüber Cocktailtomaten und Mozzarella

Zubereitung:

1.Lauwarmes Wasser in ein Glas füllen und Hefe hineinbröseln, Zucker beimengen, verrühren und 15 min. gehen lassen


2. Das Mehl in eine Schüssel geben, das Hefegemisch, Öl und Salz dazu geben


3. Alles mit der Hand kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht


4. Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einer warmen Stelle ca. 1 Stunde gehen lassen


5. Abschließend Pizzateig ausrollen, den Kindern kleine Teigstücke geben damit sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Zum Schluss mit ihnen die Pizzateigstücke nach Belieben belegen

6. Pizzen bei 220 Grad bei Ober/Unterhitze auf mittlerer Stufe ca. 10 - 15 backen


Wünsche euch viel Spaß!

Meine Kinder lieben es Pizzabäcker zu spielen!


© 2020 by Dr. Sonja Vesely